Navigation schließen

Stockcar Rennen mit quad-Ro

Stockcar Rennen mit quad-Ro

Als Einsteiger und ausgelacht von 14 Teams 2. Platz in der Gesamtwertung. Dank allen Helfern, vor allem Martin, Paul,  Sergej Wladi und Freunden, Holger und natürlich Steve unserem Fahrer, wenn wir jemanden vergessen haben sorry.


Ablauf vom Rennen:

Freitag: Sprecherturm + Eingang aufbauen, Abends freies Training, Ölwanne gerissen + Motoraufhängung im Eimer, Nachtarbeit Motoraufhängung ausbauen

Samstag: alte Ölwanne geklebt, Gummis aus der Motorhalterung raus, Bleche eingeschweiß, Got sei Dank konnte Steve neue Ölwanne besorgen, alles eingebaut Rennen gefahren, 2 min vor Ende Motorhalterungen gebrochen

Sam-So Nachtschicht: neue Motorhalterungen aus Blech angefertigt und geschweißt

Sonntag früh: alles wieder eingebaut, 1. Rennen Runden aufgeholt, Motorhalterung hält, Unterfahrschutz hat sich verabschiedet, neu angeschweißt, gehaltert + Gurte angebracht
2. Rennen Runden aufgeholt, fast komplette Front verloren, angeschweißt und mit Gurten gehaltert
Abschluß Rodeo haben wir nur 1/4 Runde mitgemacht, Antrieb hat den Geist aufgegeben, aber das Rodeo zählte ja nicht für die Punkte

Abschluß als Neueinsteiger: 2. PLATZ !!!!!!!!!!!!

 

Kunden-Kommentare für Stockcar Rennen mit quad-Ro

Sie mussen eingeloggt sein um einen Kommentar abschicken

klicken hier um sich einzuloggen

zurück zum Blog
© Developed by CommerceLab